Hubert Schmalix
Ohne Titel (Zaun)
65,20 x 50,50 cm, 2013

Enthält 13% MWSt-Satz - Kunst
Kostenloser Versand

Gouache auf Papier

Produkt teilen:

In den 1980ern sind seine Gemälde noch durch eine neoexpressionistische Gestik gekennzeichnet. Nach den Jahren der „Neuen Wilden“, ab den frühen 1990ern, ist der Bildaufbau formaler, konzentrierter. Als bekannte Motive entwickelt er über die letzten drei Jahrzehnte seine zierlich anmutenden Frauenakte, Camoflagebilder, in Komplexität und Dichte variierende Häuser- und Teppichbilder sowie Landschaftsbilder.
Den ästhetischen Moment, das Ornament, Flächigkeit, poppige Farben bzw. Umrandungen bricht der Künstler immer wieder auf. Eine Spannung und Offenheit bleibt in seinem Werk stets spürbar. Darin begründen sich die Qualität seiner Bilder und die bedeutende Position, die Hubert Schmalix innerhalb der neuen Malerei einnimmt.